ercas. die agentur
Geographie - Universitätsstadt Erlangen
 
Bilder:   [1-2]  [3-4]  [5-6]  [7-8]  [9-10
Highslide JS
Klicken Sie auf das Bild fr die 3D Ansicht
Ehemalige markgräfliche Schloss

Das ehemalige markgräfliche Schloss wurde in den Jahren 1700 bis 1704 nach Plänen von Antonio della Porta und Jaques Bourdin de la Fond erbaut, Gottfried von Gedeler führte den Bau zu Ende. Barockstil unter dem Einfluss französischer Klassizistik. Zusammen mit Schlossgarten, Orangerie und Konkordienkirche das erste in sich geschlossene, barocke höfische Bauensemble Frankens. Am 12. September 1703 erwarb Markgraf Christian Ernst das Schloss und schenkte es seiner dritten Ehefrau Elisabeth Sophie - deshalb auch "Elisabethenburg". 1814 brannte es vollständig aus. Von der originalen Innenausstattung ist deshalb nichts mehr erhalten. Seit 1825 hat hier die Friedrich-Alexander-Universität ihren Sitz. Aus:www.erlangen.de

JPS Datei: 1050k
  In Google nachschlagen Seite weiterempfehlen
Download geo_erlangen_1.jps File 1209 kb
 
Highslide JS
Klicken Sie auf das Bild fr die 3D Ansicht
Schloßgarten

Hinter dem markgräflichen Schloss, im Zentrum der barocken Neustadt Erlangen, liegt das grüne Herz der Innenstadt, der Schlossgarten. Er wurde gleichzeitig mit dem Schloss angelegt. Anfangs war nur ein kleiner Schlossgarten geplant. Vermutlich unter dem Einfluss der Markgräfin Eilsabeth Sophie entstand schließlich doch ein etwa 280m breiter und 550m langer Barockgarten. Er reichte im Osten ursprünglich bis zur Östlichen Stadtmauerstraße, im Süden und Norden war er ebenfalls breiter als der heutige Garten. Auf der Südseite entstand die Universitätsstraße, das Kollegienhaus und die verschiedenen Institute, im Norden entstand der Botanische Garten. Aus: www.erlangen.de

JPS Datei: 1120k
  In Google nachschlagen Seite weiterempfehlen
Download geo_erlangen_2.jps File 1399 kb
 
Bilder:   [1-2]  [3-4]  [5-6]  [7-8]  [9-10
Augenklinik der Universität Erlangen-Nürnberg, Germany
Erstellt von A. Bergua MD
Geographie/Reisen  - Erlangen (DE)
[letzte Änderung: 2009-02-14 00:00:00] Datenschutz | Impressum | © Trizax