ercas. die agentur
Geographie - Hamburg, die Hafenstadt
 
Bilder:   [1-2]  [3-4
Highslide JS
Klicken Sie auf das Bild fr die 3D Ansicht
Hamburg Hauptbahnhof

Der Hamburger Hauptbahnhof ist die größte deutsche Bahnhofshalle und Überdacht einen Raum von 206 m Länge, 135 m Breite und 37 m Höhe. Mit bis zu 450.000 Reisenden und Besuchern pro Tag ist er der meistfrequentierte Personenbahnhof Deutschlands. Er wurde 1906 im Neorenaissancestil fertig und am 6. Dezember 1906 eröffnet. Der Bahnhof ebenso wie seine zu- und abführenden Gleise nutzt den Graben der ehemaligen Stadtbefestigung von 1630. Die Jugendstilelemente im preisgekrönten Entwurf der Berliner Architekten Reinhardt und Süßenguth aus Berlin-Charlottenburg wurden auf persönliche Anweisung Kaiser Wilhelms II. durch Elemente der Neorenaissance ersetzt, um dem Bahnhof ein burgähnliches Aussehen zu verleihen. Die technische Konzeption stammte von Ernst Moeller. Die Bahnhofshalle hat 14 Gleise, davon 12 für Zugverbindungen und 2 für S-Bahn-Züge.

JPS Datei: 732k
  In Google nachschlagen Seite weiterempfehlen
Download Geo_Hamburg_1.jps File 1105 kb
 
Highslide JS
Klicken Sie auf das Bild fr die 3D Ansicht
Binnenalster (I)

Die Binnenalster, die ca. 18 ha Fläche aufweist, ist der kleinere, südliche Teil des Alstersees. Sie wird von der Außenalster im Nordosten gespeist. Sie fließt in der südlichen Ecke über das Fleet Kleine Alster - hier erfolgt jetzt an der Rathausschleuse auch die Stauung - Richtung Elbe ab. In der Mitte der Binnenalster verankert, befindet sich seit 1987 die (von privaten Mäzenen finanzierte) bis zu 60 Meter Höhe speiende Alsterfontaine. Die dadurch verbundene Einbringung von Luft-Sauerstoff hat inzwischen zu einer anerkannt deutlichen Verbesserung der Wasserqualität beigetragen. (Information basiert auf dem Artikel Alster aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation).

JPS Datei: 1675k
  In Google nachschlagen Seite weiterempfehlen
Download geo_hamburg_2.jps File 880 kb
 
Bilder:   [1-2]  [3-4
Augenklinik der Universität Erlangen-Nürnberg, Germany
Erstellt von A. Bergua MD
Geographie/Reisen  - Hamburg (DE)
[letzte Änderung: 2009-03-02 00:00:00] Datenschutz | Impressum | © Trizax